Live aus der DACHO-Zugleitung

Bereits 3mal organisierte die DACHO den größten hesssichen Fastnachtszug – nun gilt es diesen Titel zum vierten Mal in Folge zu verteidigen… doch wird uns das unter den Corona-Bedingungen gelingen? Ein engagiertes Team hat sich dieser Aufgabe in einer Geheim-Operation gestellt… und Wiesbaden hat es nicht anders erwartet…

Wir bedanken und bei der DACHO-Zugleitung, der Landeshauptstadt Wiesbaden, der Taunus-Auto-GmbH für die Mobilität beim Fastnachtssonntagszug, bei Lotto Hessen für die immerwährend gute Zusammenarbeit und Unterstützung, bei der Firma Eisenmann Werbetec GmbH für die Unterstützung bei Spass und Klamauk, bei Helau TV für die Live-Berichterstattung (für Hessen das wichtigste Presseformat für Hautnah-Berichte), dem Wiesbadener Kurier für die gute Nachberichterstattung, bei weit über 400.000 Zuschauern auch in diesem Jahr.

Wir sagen Danke an alle, die dieses Jahr aufgrund Corona nicht dabei sein konnten für ihr Verständnis. Danke bei allen DACHO-Vereinen für die gute Zusammenarbeit. Und ganz besonderer Dank geht natürlich herzlichst an alle, die wir vergessen haben zu erwähnen.

Bleibt alle gesund und flattet die Kööörv (Kurve/ Curve) damit wir unseren Brauchtum wieder alle gemeinsam in der kommenden Kampagne ausüben können.

Allen ein dreifach donnerndes Helau.. Helau… Helau

Leave a Comment