Die Entstehungsgeschichte unserer Ehrenritter


Die Ehrenritter sind Personen die sich zum Ziel gesetzt haben die Dacho-Wiesbaden zu unterstützen und zu fördern. Gegründet vom ehemligen Dachovorsitzenden, Werner Mühling, im Jahre 2000 haben die Ehrenritter erheblich zur Repräsentation der Dacho und deren Ziele beigetragen. Es sind Menschen des öffentlichen Lebens, wie z.B. die Oberbürgermeister, die Bürgermeister sowie Inhaber verschiedener Firmen und Unternehmen. Die Dacho ist stolz auf ihre Ehrenritter und die damit verbundene Förderung unseres Kulturgutes Fastnacht in Wiesbaden. Die Ehrenritter sind an der goldfarbenen Dacho-Kappe mit dem Wiesbadener Stadtwappen und dem Schriftzug „Ehrenritter“ zu erkennen.

  • Werner Mühling
    Ehrenvorsitzender
    Dacho-Wiesbaden

  • Karl-Heinz Langer
    Dacho-Wiesbaden

  • Manfred Bauer
    Unternehmer
    „Bauer Media OHG“

  • Theo Baumstark
    Geschäftsführer
    „Firma Baumstark“

  • Hildebrand Diehl
    Oberbürgermeister a.D.
    „Landeshauptstadt Wiesbaden“

  • Klaus Gülker
    Geschäftsführer a.D.
    „Spielbank Wiesbaden“

  • Sven Gerich
    Oberbürgermeister
    „Landeshauptstadt Wiesbaden“

  • Arno Goßmann
    Bürgermeister
    „Landeshauptstadt Wiesbaden“

  • Michael Kemmerer
    Geschäftsführer
    „Druckkammerzentren
    Rhein-Main-Taunus GmbH“

  • Gunter Liebaug
    Geschäftsführer a.D.
    „Lotto-Hessen“

  • Dr. Helmut Müller
    Oberbürgermeister a.D.
    „Landeshauptstadt Wiesbaden“

  • Dr. Ulrike Müller
    Geschäftsführerin
    „Firma A*LEASE“

  • Gerd Nelißen
    Inhaber
    „Brunata-Metrona Wiesbaden“

  • Wolf Schuppar
    Marketingleiter i.R.
    „Lotto-Hessen“

  • Peter Seifert
    Geschäftsführer a.D.
    „Dorint-Hotel Wiesbaden“

  •